Datenschutz

Home Datenschutz

Die Funanga AG, Stresemannstraße 23 in 10963 Berlin, nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese nutzen und verarbeiten.

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die auf den Internetseiten der Funanga AG und der Apps der Funanga AG, angeboten werden. Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie Funanga mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen dieser Dritten. Funanga überprüft die Datenschutzbedingungen Dritter nicht.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Funanga AG, Stresemannstraße 23, 10963 Berlin. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@funanga.com. Unter dieser Adresse können Sie jederzeit Fragen zum Datenschutz stellen, Ihre bei Funanga gespeicherten Daten abfragen, ändern oder löschen lassen. Alternativ können Sie sich auch per Post an uns über oben stehende Adresse wenden.

Allgemeines

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten – soweit nicht bereits durch gesetzliche Erlaubnistatbestände gestattet – nur mit Ihrer Einwilligung. Soweit die Einwilligung im Rahmen unseres Internetangebots elektronisch erklärt wird, tragen wir den gesetzlichen Hinweispflichten Rechnung.

Erhebung von Daten zur Vertragserfüllung

Grundsätzlich können Sie unser Internetangebot und unsere Apps aufrufen bzw. nutzen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Es steht Ihnen frei, sich zu entscheiden, ob Sie uns Ihre Daten mitteilen möchten. Wir erfassen Ihre Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Nutzervertrag erfüllen zu können. Hierzu zählt neben der Überwachung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen, insbesondere die ordnungsgemäße Abwicklung der von Ihnen in Gang gesetzten Zahlungsaufträge/Käufe. Sofern Sie sich, auf unseren bzw. den für die Nutzung nötigen Internetseiten registrieren, an Gewinnspielen teilnehmen oder einen unserer Newsletter abonnieren möchten, ist die Angabe von personenbezogenen Daten notwendig. Bei diesen Daten handelt es sich beispielsweise um Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und sonstige persönliche Daten, die von Funanga im Einzelfall abgefragt werden. Darüber hinaus ist zur technischen Realisierung unserer Angebote sowie zur Überwachung der gesetzes- und vertragskonformen Nutzung unserer Angebote bei angemeldeten oder registrierten Kunden die automatisierte Erfassung weiterer Daten wie beispielsweise der IP-Adresse notwendig.

Cookies

Zu technischen Zwecken und um Ihnen unser Internetangebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir, wie sehr viele andere Unternehmen auch, sogenannte Cookies. Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs auf unseren Webseiten und/oder in unseren Apps in der Regel automatisch von Ihrer Festplatte oder Endgerät gelöscht. Einige Cookies können jedoch aus technischen Gründen länger auf Ihrer Festplatte oder auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Internetbrowser lässt sich auch so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt oder im Einzelfall gelöscht werden. Sofern Sie keine Speicherung von Cookies wünschst oder einzelne Cookies löschen möchten, folgen Sie hierzu den Anweisungen des Herstellers Ihres Browsers oder Endgeräts. Die Nutzung unserer Internetseiten oder Apps ist dann gegebenenfalls aus technischen Gründen nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Erhebung von Daten zu Zwecken der Statistik oder Auswertung

Im Rahmen statistischer Auswertungen erfassen wir in Teilbereichen unserer Angebote Daten wie Betriebssystem, Endgerätetyp und Version von beiden, Browser und Version, IP-Adresse sowie weitere Systemdaten. Diese Daten nutzen wir zu statistischen Auswertungen, insbesondere zum Zweck der besseren Anpassung unserer Angebote an die Bedürfnisse der Nutzer. Soweit möglich werden die Daten hierbei anonymisiert.

Widerruf von Einwilligungen

Sofern sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Einwilligung Ihrerseits und nicht auf vertraglichen oder gesetzlichen Rechtfertigungen begründet, steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Soweit sich Ihr Widerruf auf den Erhalt von Newslettern oder sonstigen Mails bezieht, werden wir Sie im Rahmen der jeweiligen Information auf die Möglichkeit des Abmeldens hinweisen. Andere Kosten als die Übermittlungskosten entstehen für das Abbestellen nicht. Wende Sie sich bitte zum Widerruf Ihrer Einwilligungen an den Support der jeweils von Ihnen genutzten Website bzw. App. Andere Kosten als die Übermittlungskosten entstehen für den Widerruf nicht.

Verwendung von Pseudonymen

In vielen Fällen ist eine Nutzung der Leistungen von Funanga unter Verwendung von Pseudonymen möglich. Sie werden aufgefordert, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen – wenn dies gesetzlich erlaubt ist.

Nutzung Ihrer Daten

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unser Dienstleistungsangebot bedarfsgerecht zu gestalten und stetig zu verbessern. Funanga verwendet Ihre persönlichen Informationen für die Begründung, Durchführung und Abwicklung Deines Nutzungsverhältnisses mit Funanga sowie ggf. zur Abwicklung von Zahlungen. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten auch, um mit Ihnen zu kommunizieren. Hierzu gehört, dass wir Sie über Neuigkeiten in unserem Dienstleistungsangebot per E-Mail oder anders informieren. Wir verwenden Ihre Daten dazu, Sie regelmäßig über Produkte, Dienstleistungen, Angebote und bestimmte Ereignisse aus unserem Dienstleistungsangebot zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Sie im Rahmen von Kundenbefragungen von uns E-Mails zugesendet bekommen. Schließlich verwenden wir Ihre Daten dazu, einem Missbrauch unserer Webseiten oder unserer Apps vorzubeugen.

Weitergabe von Daten

Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkauft. Funanga gibt die von Ihre erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich in folgendem Umfang an Dritte weiter: Wir arbeiten mit Zahlungsanbietern (beispielsweise Kreditkartenunternehmen, Banken, PayPal usw.), Anbietern zur Erstellung und Aufbereitung von Statistiken, IT-Dienstleistern (z. B. Rechenzentren, Backupservices, Datenbankdiensten) zusammen. Diese Dienstleister haben nur insoweit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist. Diese Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den maßgeblichen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Löschung von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke einschließlich der Abrechnung, aus steuerlichen oder aus sonstigen rechtlichen Gründen erforderlich sind, werden diese gelöscht.

Datensicherheit

Wir verarbeiten die von Ihnen erhobenen Informationen nach dem deutschen Datenschutzrecht.